top of page

AGB

Auf dieser Seite finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Unsere AGB dienen dazu, unsere Kunden und uns abzusichern. Wir legen darin unsere Vertragsbedingungen fest, um unseren Kunden eine klare Übersicht unserer Leistungen zu geben. Die AGB umfassen auch Details zu unseren Preisen, der Vertragsabwicklung, der Kündigung und des Widerrufs. Wir achten darauf, dass unsere AGB den gesetzlichen Regelungen entsprechen. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB") regeln die Rechtsbeziehung zwischen "DRESDEN, WAS GEHT WO?" und dem Kunden im Folgenden als "Anbieter" bezeichnet, und seinen Kunden (im Folgenden "Kunde" oder "Kunden") im Zusammenhang mit der Nutzung der Produkte und Dienstleistungen des Anbieters.

2. Vertragsgegenstand

Der Anbieter bietet Promotions für Veranstaltungszwecke über die Netzwerke (unter anderem Social Media) von "DRESDEN, WAS GEHT WO?" an.

 

3. Vertragsschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und dem Anbieter kommt zustande, wenn der Kunde ein Angebot des Anbieters annimmt/einwilligt, sei es durch die Bestellung von Produkten, die Nutzung von Dienstleistungen oder auf andere Weise.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Preise für Produkte und Dienstleistungen des Anbieters sind in der jeweils gültigen Preisliste oder im Angebot angegeben. Die Zahlungsbedingungen werden ebenfalls in der Preisliste oder im Angebot festgelegt.

5. Lieferung und Versand

Die Lieferung von Produkten erfolgt gemäß den vereinbarten Bedingungen. Die Versandkosten werden dem Kunden separat in Rechnung gestellt, sofern nicht anders angegeben.

6. Widerrufsrecht

Kunden haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Produkte vom Vertrag zurückzutreten. Die genauen Bedingungen und Verfahren sind in der Widerrufsbelehrung des Anbieters festgelegt.

7. Gewährleistung und Haftung

Der Anbieter gewährleistet, dass seine Produkte und Dienstleistungen frei von Mängeln sind. Die Haftung des Anbieters ist jedoch auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

8. Datenschutz

Der Anbieter verpflichtet sich, die Datenschutzbestimmungen einzuhalten und die persönlichen Daten der Kunden vertraulich zu behandeln.

9. Schlussbestimmungen

Diese AGB unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

 

Dresden, den 07.02.2024

"DRESDEN, WAS GEHT WO?"

bottom of page